Uenglinger Tor

Aus Sachsen-Anhalt-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Uenglinger Tor

Das Uenglinger Tor ist ein ehemaliges Stadttor in Stendal. Das in Backsteinbauweise ausgeführte Tor wurde um 1450/60 errichtet und diente bereits zur Zeit seiner Erbauung mehr repräsentativen Zwecken als zur Verteidigung der Stadt. Baumeister war vermutlich Steffen Boxthude.

1983 bis 1986 wurde das Tor saniert und als Aussichtsturm zugänglich gemacht.

Weblinks[Bearbeiten]