Stephaneum

Aus Sachsen-Anhalt-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo Fachschule Sozialwesen Aschersleben.png
Die Seite Stephaneum entsteht im Fachunterricht "Schriftkultur und Sprache" der Paritätischen Fachschule für Sozialpädagogik Aschersleben.


Europaschule Gymnasium Stephaneum zu Aschersleben Haus I, Sommer 2004

Das Stephaneum ist ein Gymnasium in Aschersleben, an dem etwa 700 Schülerinnen und Schüler aus dem ehemaligenm Landkreis Aschersleben/Staßfurt und aus dem Harzkreis unterrichtet werden (Stand: 2013). Das Stephaneum ist UNESCO-Projekt- und Europaschule.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Geschichte

Als Gründungsdatum des Stephaneums gilt der 29. Juni 1325, das Datum der Gründung einer Lateinschule in Aschersleben. Damit ist es eine der ältesten Schulen des Landes Sachsen-Anhalt. Ab 1873 wurde der Neubau des heutigen Schulgebäudes am Dr.-W.-Külz-Platz errichtet. Zu DDR-Zeiten in Erweiterte Oberschule "Thomas Müntzer" umbenannt, wurde die Anstalt nach der Wende wieder Gymnasium und erhielt 1991 den alten Namen Stephaneum zurück.[1]

[Bearbeiten] Bekannte Schüler

[Bearbeiten] Siehe auch

[Bearbeiten] Einzelnachweise

  1. Mitteldeutsche Zeitung vom 20. Januar 2013

[Bearbeiten] Weblinks

Ein Projekt der
Persönliche Werkzeuge