Rohne

Aus Sachsen-Anhalt-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Rohne

Lage Deutschland (Thüringen, Sachsen-Anhalt)
Länge 19 km
Quelle nördlich von Blankenheim
Quellhöhe 261 m ü. NM
Mündung bei Allstedt in die Helme
Mündungshöhe 121 m ü. NN
Nebenflüsse Kuhfaßbach, Sandgraben, Hüttengraben, Rainbach, Mühlgraben, Westerbach
Angrenzende Städte Blankenheim, Bornstedt, Osterhausen, Wolferstedt, Allstedt

Die Rohne ist ein Fluss, der im Südosten Sachsen-Anhalts im Landkreis Mansfeld-Südharz entspringt und im thüringischen Kyffhäuserkreis in die Helme mündet. Sie ist etwa 19 km lang und überwindet einen Höhenunterschied von 140 Metern.

[Bearbeiten] Verlauf

Die Rohne entspringt bei Blankenheim und fließt nach Südosten durch Bornstedt bis Osterhausen. Auf dieser Strecke münden Kuhfaßbach, Sandgraben und Hüttengraben in den Fluss ein. Nachdem er Osterhausen durchquert hat biegt der Fluss nach Südwesten ab, nimmt Mühlgraben und Rainbach auf und fließt durch die nach ihm benannte Rohneniederung nach Wolferstedt. Dann fließt die Rohne weiterhin südwestlich nach Allstedt, wobei der in Nienstedt entspringende Westerbach aufgenommen wird. Danach überquert sie südwestlich von Allstedt die Landesgrenze nach Thüringen, um etwa 300m von der Grenze entfernt in die Helme zu münden.

Ein Projekt der
Persönliche Werkzeuge