Radio HBW - Harz-Börde-Welle

Aus Sachsen-Anhalt-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo radio hbw

Radio HBW (Harz-Börde-Welle) ist ein nichtkommerzielles Lokalradio mit Sitz in Aschersleben. Es ist eines von zwei Bürgerradios in Sachsen-Anhalt.Die Mitglieder und Mitarbeiter des Trägervereins Lokalrundfunk Harz-Börde-Welle e.V. gestalten ein redaktionelles Radioprogramm für die Landkreise Salzland, Mansfeld-Südharz und Harz.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Konzept

Im Programm von Radio HBW wird nicht nur über Ereignisse in der Region berichtet – bei Radio HBW treten die Bürger hinter das Mikrofon und gestalten ihr Programm selbst. radio hbw vermittelt nicht nur für Vereinsmitglieder sondern auch übergeordnet in medienpädagogischen Projekten unterschiedlichsten Zielgruppen Kompetenz im Umgang mit Öffentlichkeit und Medien. Als gemeinnütziger Verein gibt radio hbw zahlreichen Initiativen eine Stimme, die in anderen Medien nicht berücksichtigt werden. Dazu zählt auch die Förderung von Partizipation durch zivilgesellschaftliches Engagement auf lokaler Ebene.

[Bearbeiten] Geschichte

Der Trägerverein Lokalrundfunk Harz-Börde-Welle e.V. hat sich am 24. Oktober 1997 gegründet. Auf Sendung ging radio hbw im Oktober 2000. Der Verein hat durchschnittlich 80 Mitglieder. Aufgabe des Trägervereins ist die Bereitstellung der technischen Infrastruktur, die Gestaltung des Programms und die Vermittlung von Kompetenz im Umgang mit Medien. Die Vereinsstruktur bietet niederschwellig und unkompliziert Möglichkeiten, alle interessierten Bürger durch eine Mitgliedschaft am Radio und an der Programmgestaltung zu beteiligen.

[Bearbeiten] Programmstruktur

Radio HBW sendet 24 Stunden am Tag ein lokales Informations- und Unterhaltungsprogramm für die Region Aschersleben - Staßfurt- Hettstedt - Harz. Fester Programmbestandteil sind tagesaktuelle, lokale Magazinsendungen und stündliche Nachrichten aus dem Sendegebiet. Vor allem in den Abendstunden und am Wochenende gestalten die Mitglieder des Trägervereins Spartensendungen zu unterschiedlichsten Themen.

[Bearbeiten] Frequenz

Das Sendegebiet umfasst den westlichen Teil des Salzlandkreises, den nördlichen Teil des Landkreises Mansfeld-Südharz und den östlichen Teil des Harzkreises. Radio HBW sendet aus Aschersleben auf der UKW-Frequenz 92,5. MHz. Im Kabel wird auf 88,60 MHz (Aschersleben), 91,15 MHz (Hettstedt) 92,50 MHz (Egeln) und 96,00 MHz (Staßfurt) gesendet. Weltweit zu empfangen ist das Programm auch online über den Livestream.

[Bearbeiten] Regionalportal

Auf den Internetseiten von Radio HBW befindet sich eine umfangreiche Sammlung von regionalen Berichten, die interessante und historische Inhalte thematisieren. Die Idee zu dem vorliegenden Regionalportal entstand im Jahr 2001. Durch eine umfangreiche Recherche in vielen Archiven, Bibliotheken oder auch Chroniken der Region wurden in Frage kommende Sachverhalte gesammelt und als Audiobeiträge umgeschrieben und ins Hörfunkprogramm aufgenommen. Online umfasst das Portal rund 1.500 kurze Texte, die in verschiedene Kategorien sortiert sind. Aktuell wird das Archiv ehrenamtlich überarbeitet und um Neuerungen ergänzt.

[Bearbeiten] Weblinks

Ein Projekt der
Persönliche Werkzeuge