Hilfe:Neue Seite anlegen

Aus Sachsen-Anhalt-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Anleitung legt den Schwerpunkt auf die Technik, eine neue Seite anzulegen.

Um einen neuen Artikel erstellen zu können, müssen Sie zunächst eine neue Seite anlegen. Im Folgenden finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen dabei hilft, eine neue Seite anzulegen. Sie lernen verschiedene technische Möglichkeiten kennen, um zum gleichen Ziel zu kommen. Am Ende dieser Anleitung sind ein paar Tipps zum Verfassen eines Artikels aufgelistet (siehe Schritt 4). Wenn Sie in einem bereits bestehenden Artikel auf einen roten Link klicken, gelangen Sie automatisch auf die Seite mit dem Textfeld zum Erstellen der Seite. In diesem Fall entfällt für Sie Schritt 2. Prüfen Sie bitte trotzdem, ob die Seite nicht bereits unter einem anderen Namen existiert (Schritt 1).

Schritt 1: Prüfen, ob die Seite bereits existiert

Erstellen schritt1kl.jpg

Bevor Sie eine neue Seite anlegen, sollten Sie nach dem Begriff und nach ähnlichen Inhalten suchen, um sicherzugehen, dass das gewählte Thema nicht schon unter einem anderen Namen existiert. Benutzen Sie hierzu das Suchfeld auf der linken Seite. Geben Sie den gewünschten Seitennamen oder das gesuchte Schlagwort ein und wählen Sie „Volltextsuche“. Es kommt häufig vor, dass es zu einem Begriff zwei oder mehr gebräuchliche Namen gibt, die synonym verwendet werden.




Schritt 2: Gewünschten Namen für die Seite herausfinden

Zuallererst stellt sich die Frage nach dem genauen Titel der Seite. Es sind folgende Kurzhinweise zu beachten:

  • Wählen Sie einen aussagekräftigen, aber nicht zu langen Titel. Es ist wichtig, dass der Titel das Thema trifft.
  • Leerzeichen sind zulässig und sollten zum Beispiel für Namen verwendet werden. Minuszeichen ("-") sind bei Komposita wie zum Beispiel Saale-Elster-Kanal sinnvoll.
  • Die folgenden Sonderzeichen sind in Seitennamen nicht erlaubt: " # $ * + < > = @ [ ] \ ^ ` { } | ~

Fortgeschrittene Wiki-Schreiber können sich in detailliertere Anleitungen für die Namenskonventionen einarbeiten.


Schritt 3: Seite erstellen

Wenn Sie sich für einen Seitennamen entschieden haben, gibt es zwei Möglichkeiten eine neue Seite zu erstellen: Empfohlene Methode: Von einer bestehenden Seite aus verlinken

Screenshot Artikel bearbeiten.jpg
  1. Finden Sie einen Wiki-Eintrag, der Ihr Stichwort enthält. Zum Beispiel „Hufeisensee“ im Artikel „Halle“.
  2. Klicken Sie oben auf den Reiter „Bearbeiten“ oder benutzen Sie den Link „Bearbeiten“ neben dem Abschnitt in dem das Wort steht.
  3. Sie befinden sich im Bearbeitungsmodus. Suchen Sie nun nach Ihrem Stichwort. Wenn es sich um einen langen Text handelt, können sie mit Strg + F nach Ihrem Wort suchen. Fügen Sie davor und danach jeweils zwei eckige Klammern ein. Das können Sie mit Alt Gr + 8 für und Alt Gr + 9 machen (Mac: alt + 5, bzw. alt + 6), oder markieren Sie das gesuchte Stichwort und klicken Sie dann auf das Kettensymbol in der Werkzeugleiste. Es sollte zum Schluss so aussehen: Hufeisensee.
    Erstellen schritt3c.jpg
  4. Speichern Sie die Seite danach über „Seite speichern“ ab. Den Button finden Sie am Seitenende.
  5. Sie gelangen automatisch auf den veröffentlichten Artikel. Suchen Sie nun Ihr Stichwort. Da dieses zu einer noch nicht existierenden Seite führt, ist die Schrift rot. Nun klicken Sie auf den roten Link (Ihr Stichwort) und gelangen automatisch in den Texteditor, um Ihren Artikel zu erstellen.




Problemfall: Was tun, wenn der exakte Seitentitel nicht im Text zu finden ist? Sie möchten zum Beispiel einen Artikel über den Halleschen Weihnachtsmarkt schreiben und Ihre Seite soll „Hallescher Weihnachtsmarkt“ heißen. In einem anderen Wiki-Artikel steht aber nur „während der Zeit des halleschen Weihnachtsmarktes“. Lösung:Gehen Sie in den Bearbeitungsmodus der Seite, indem Sie auf „Bearbeiten“ klicken und finden Sie die entsprechende Stille in Ihrem Text. Dann schreiben Sie folgendes in den Texteditor: [[Seitentitel | Sichtbarer Text]] für das Beispiel steht dort [[Hallescher Weihnachtsmarkt | halleschen Weihnachtsmarktes]] Auf diese Weise bleibt der Satz in dem Artikel korrekt erhalten und verlinkt trotzdem auf Ihren neuen Artikel „Hallescher Weihnachtsmarkt“.

Erstellen schritt3dkl.jpg

Den senkrechten Strich | erreicht man über die Tastenkombination Strg + Alt + < oder Alt Gr + < (Mac: Alt + 7 ), sowie über die Werkzeugleiste unter Sonderzeichen > Symbole.






Andere Methode eine Seite zu erstellen: Das Suchfeld nutzen

Erstellen schritt3e.jpg
  1. Geben Sie in das Suchfeld links den gewünschten Seitennamen ein und drücken Sie auf „Seite“.
  2. Wenn die Seite noch nicht existiert, können Sie direkt über diesen Link eine neue Seite zu dem Thema erstellen.
  1. Der gesuchte Seitenname wird automatisch zum Titel der neuen Seite. Sie sollten also bereits nach dem gewünschten Seitennamen suchen.


Schritt 4: Inhalt – Was ist zu beachten?

Bitte beachten Sie bei Ihren Artikeln Folgendes:

  • Schreiben Sie verständlich.
  • Recherchieren Sie die Informationen für Ihren Artikel gut und beschränken Sie sich auf die Fakten.
  • Jeder Artikel sollte eine kurze Einleitung haben (siehe Beispielartikel).
  • Zwischenüberschriften sind gut, sie machen den Text für andere Leser übersichtlich. Strukturieren Sie sinnvoll.
  • Achten Sie auf die richtige Grammatik und korrekte Rechtschreibung. Verwenden Sie keine Umgangssprache.
  • Schreiben Sie neutral und vermeiden Sie wertende Begriffe. Auch Empfehlungen gehören nicht in einen Wiki-Artikel.
  • Schreiben Sie nicht als Ich- oder Wir-Erzähler und sprechen Sie den Leser auch nicht direkt oder indirekt an (du, ihr, Sie, meines Wissens).
  • Geben Sie Zeiten unbedingt als Datum an und verwenden Sie keine Begriffe wie "gestern", "letzte Woche" oder "vor kurzem".
  • Fügen Sie bei Fakten (zum Beispiel Einwohnerzahl) auch den Zeitpunkt hinzu, zum Beispiel: (Stand: Ende 2012)
  • Vermeiden Sie Abkürzungen, um Unklarheiten zu verhindern. Führen Sie die Abkürzung von Organisationen einmal ein: zum Beispiel Hallesche Verkehrs-AG (Havag)

Kategorien

Wenn Sie einen neuen Artikel schreiben, ist es wichtig, dass dieser in Kategorien eingeordnet wird. Denn jede Kategorie führt auf eine Seite, die alle dort eingeordneten Artikel anzeigt. In der Übersicht über alle Kategorien finden Sie Anregungen, welche Kategorien es gibt und welchem Thema Sie Ihren Artikel zuordnen können. Bitte benutzen Sie nur Kategorien, die in dieser Liste aufgeführt sind.

Zur besseren Übersichtlichkeit setzen Sie folgende Anweisungen für Kategorien bitte ganz ans Ende des Artikels. Bitte verwenden Sie pro Kategorie eine neue Zeile. Es ist wichtig, dass die Begriffe mit dem Befehl „Kategorie“ immer in zwei eckige Klammern geschrieben werden. Die Tastenkombination ist wie folgt: Alt Gr + 8 und Alt Gr + 9 (Mac: alt + 5, bzw. alt + 6).


Beispiel:
[[Kategorie:Museen]]
[[Kategorie:Bitterfeld-Wolfen]]
[[Kategorie:Bietterfeld-Wolfen]]

Bereits in der Artikelvorschau werden die eingefügten Kategorien unterhalb des Artikeltextes angezeigt. Bitte überprüfen Sie rote Kategorielinks nochmals, da diese nicht vorhandene Kategorien kennzeichnen. Vielleicht haben Sie sich einfach vertippt, so wie in dem Beispiel.

Schreiben kategorien.jpg

Formatvorlagen

Wenn Sie zum ersten Mal einen Artikel schreiben, können Ihnen Formatvorlagen helfen, sofort loszulegen. In den Musterbeispielen sehen Sie, welche Gliederungspunkte in einem bestimmten Artikel wichtig sind. Natürlich müssen Sie sich nicht auf diese Vorgaben beschränken, halten Sie sich nur an dieses Muster, wenn es auch sinnvoll ist. Unter den folgenden Links finden Sie viele Formatvorlagen:

Eine Auswahl an Formatvorlagen im Salzburg Wiki

Viele verschiedene Formatvorlagen in Wikipedia

Keine Angst

Niemand erwartet von Ihnen einen perfekten Artikel. In einem Wiki entstehen gute Artikel als Teamleistung durch die gemeinschaftliche Bearbeitung. Wichtig ist erst einmal, dass der Artikel gut recherchiert und geordnet niedergeschrieben ist. Vor allem Wiki-Anfänger müssen nicht sofort alle oben genannten Punkte beherrschen. Auch um die saubere Textgestaltung wird sich jemand kümmern, falls man es selbst noch nicht umsetzen kann. Haben Sie keine Angst, sich zu beteiligen. Ihr Engagement zählt!